Bürgerrat Klima unter Schirmherrschaft von Bundespräsident a. D. Horst Köhler

Am Dienstag, dem 7. September 2021, hat der erste bundesweite Bürgerrat Klima sein Bürgergutachten „Unsere Empfehlungen für die deutsche Klimapolitik“ veröffentlicht. 160 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger, eine Art „Mini-Deutschland“, hatten unter Schirmherrschaft von Bundespräsident a. D. Horst Köhler in den letzten Monaten darüber diskutiert, welche Maßnahmen sie – auf der Basis der Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaschutzabkommen von 2015 – für die zukünftige deutsche Klimapolitik für wichtig halten. Begleitet wurde der Diskussionsprozess von renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachbereichen. Das Bürgergutachten wird nun den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten bei den kommenden Bundestagswahlen übergeben und in vielen Wahlkreisgesprächen vorgestellt. Bundespräsident a. D. Horst Köhler hielt im Rahmen des Bürgerrats Klima folgende Reden:

Vorstellung Bürgerrat Klima, 26. April 2021

Pressekonferenz zum Abschluss des Bürgerrats Klima, 24. Juni 2021

Übergabe der Empfehlungen für die deutsche Klimapolitik, 8. September 2021

Horst Köhler im Gespräch mit afrikanischen Nachwuchswissenschaftlern, Lindau, Juni 2015 (Quelle: Ch. Flemming / Lindau Nobel Laureate Meetings).

Afrika

„Wir brauchen einen Kulturwandel in unserer Afrikapolitik. Er muss den historischen Umbrüchen auf dem Kontinent Rechnung tragen und dessen globale Bedeutung endlich ernst nehmen.“

mehr erfahren

Horst Köhler bei einer Veranstaltung der Heinrich Böll Stiftung, Berlin, Februar 2016 (Fotograf: And Weiland, Heinrich Böll Stiftung, Lizenz: Create Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0), http://creativecommons.org/licences/by-sa/2.0/deed.de).

Nachhaltigkeit & Transformation

„Wir können die große Transformation und den verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Welt zur neuen Geschichte Europas machen.“

mehr erfahren

Rede Horst Köhlers zur globalen Partnerschaft und der post-2015 Agenda für Nachhaltige Entwicklung, Bonn, Mai 2014 (@GIZ / Ute Grabowsky/photothek.net).

Globale Partnerschaft

„Wir brauchen ein neues Paradigma in der internationalen Politik, ein Leitmotiv der globalen Partnerschaft. Dieses Leitmotiv stellt nationale Politik in den Kontext des globalen Gemeinwohls.“

mehr erfahren

Stiftung

Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für Menschen mit Seltenen Erkrankungen

direkt zur Seite

Bundespräsidialamt

Archivierte Webseite des Bundespräsidialamtes (2004-2010)

direkt zur Seite